Über das Generalkonsulat Frankfurt

Germany's leading guide for diplomats, international organisations, economy, culture and tourism

Über das Generalkonsulat Frankfurt

16/06/2018 Allgemein Embassy News Botschaft News 0

Das Königlich Thailändische Generalkonsulat wurde am 02. Januar 2002 gegründet und hatte zunächst seinen vorübergehenden Dienstsitz im Hotel Kempinski Gravenbruch in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main. Zu dieser Zeit konnte das Generalkonsulat seinen konsularischen Service nur nach Vereinbarung anbieten. Das Vollständige Programm konnte damals noch nicht realisiert werden.

Im Juni 2002 hat das Generalkonsulat seinen Dienstsitz nach Frankfurt am Main verlegt und hat seine Amtsräume in der Kennedyallee 109 im Stadtteil Sachsenhausen. Erst hier ist dem Generalkonsulat möglich seinen konsularischen Service im Gesamtumfang mit den festen Öffnungs- und Bürozeiten anzubieten, und seitdem ist das Generalkonsulat stark besucht. Tendenz steigt.

Der Konsularbezirk des Königlich Thailändischen Generalkonsulats umfasst 7 Bundesländer (hauptsächlich im westlichen Teil der Bundesrepublik Deutschland), und zwar Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Thüringen. In diesen Bundesländern leben die meisten Thailänder.

 

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

9628 visitors online now
9628 guests, 0 members
All time: 9628 at 12-16-2018 07:57 pm
Max visitors today: 9628 at 07:57 pm
This month: 9628 at 12-16-2018 07:57 pm
This year: 9628 at 12-16-2018 07:57 pm